Gli investitori sudafricani perdono 13 milioni di dollari in seguito alla dichiarazione di fallimento del truffatore Bitcoin

Un’alta corte sudafricana ha dichiarato in bancarotta un presunto genio della truffa bitcoin, Willie Breedt. La decisione del tribunale fa seguito a una richiesta di un investitore scontento, Simon Dix, afferma un rapporto di News24.

Willie Breedt è l’amministratore delegato della

Willie Breedt è l’amministratore delegato della defunta Vaultage Solutions (VS), la società al centro della presunta truffa di cripto-valuta. Secondo i media sudafricani, si stima che circa 2.000 investitori abbiano investito un totale di 227 milioni di rand sudafricani, pari a 13,35 milioni di dollari, nella società di Breedt.

I problemi per gli investitori della società sono iniziati quando Breedt ha interrotto tutte le comunicazioni poco prima di recarsi in Mozambico per una vacanza in dicembre.

A gennaio, Breedt – che è sotto indagine penale – ha chiuso i battenti. A quanto pare si è nascosto a causa della crescente pressione da parte di investitori ansiosi.

In un precedente rapporto, News24 ha affermato di aver stabilito in modo „affidabile“ che i problemi di Breedt sono iniziati nel novembre 2019 quando „c’è stato un apparente crollo del mercato della crittovaluta“. Breedt sperava „che i mercati si riprendessero abbastanza da poter recuperare i milioni che aveva perso“.

Tuttavia, un’analisi del grafico del prezzo del Bitcoin Trader per il novembre 2019 mostra che l’unico crollo significativo si è verificato il 25, quando il prezzo del bitcoin è sceso da 7.200 a 6.600 dollari. Questo „crollo“ è stato, tuttavia, di breve durata. Il giorno successivo, quasi tutte le perdite si sono invertite e il prezzo sarebbe rimasto sopra i 7.000 dollari per il resto del mese.

Tuttavia, il rapporto di News24 allude anche alle affermazioni

Tuttavia, il rapporto di News24 allude anche alle affermazioni di alcuni investitori che avevano indagato sui conti bancari di Breedt. L’indagine potrebbe aver scoperto una possibile frode. Senza offrire prove, gli investitori sostengono che il conto, che in precedenza deteneva 3,15 milioni di dollari (52 milioni di rand), era ora vuoto.

Nel frattempo, la notizia della dichiarazione di fallimento di Breedt e l’imminente perdita di milioni di dollari ha scatenato il dibattito. Alcuni membri della comunità dei crittografi sudafricani non si sono mostrati indifferenti.

In un post, l’eminente giornalista sudafricano James Preston concorda sul fatto che questo rallenterà l’adozione, affermando che, indipendentemente da quest’ultima storia di truffa, l’adozione di massa di cripto-monete crittografiche richiederà più tempo. Riferendosi a un post di un rapporto di Forbes pubblicato nel 2017, egli suggerisce che la crittovaluta è ancora indietro di diversi anni. Altri si lamentano del fatto che il notiziario stesso contiene delle inesattezze ed espone i livelli generali di ignoranza.

Nel frattempo, la South African Reserve Bank ha nominato la società di contabilità aziendale Pricewaterhousecoopers per indagare su Vaultage Solutions.

Bitcoin zeigt „Anzeichen von Erschöpfung“

Bitcoin zeigt „Anzeichen von Erschöpfung“, während Analysten eine Bewegung auf 8.000 $ sehen

Bitcoin zeigt im Moment einige verhaltene Anzeichen von Stärke, während es versucht, auf 9.300 Dollar zu steigen.

Dies kommt nach einer längeren Handelsperiode bei 9.100 $ und scheint eine Verlängerung des Schwungs zu sein, den das Krypto bei BitQT erstmals erhielt, als es letzte Woche von seinen jüngsten Tiefstständen von 8.900 $ abprallte.

Diese Dynamik – auch wenn sie kurzfristig positiv ist – steht nicht für eine signifikante Verschiebung des zugrunde liegenden Trends der Referenz-Krypto-Währung.

Ein prominenter Analyst stellt nun fest, dass es seiner Meinung nach mehrere Faktoren gibt, die zeigen, dass Bitcoin aus mittelfristiger Sicht „erschöpft“ ist, was darauf hindeutet, dass in den kommenden Tagen und Wochen ein weiterer Abwärtstrend bevorstehen könnte.

Er erklärt, dass dies das Krypto kurzfristig bis auf 8.090 $ führen könnte, wobei dies eine wichtige Unterstützungsregion sei, die es ihm ermöglichen könnte, deutlich höher zu steigen.

Bitcoin schiebt sich auf 9.300 $ zu, da die Käufer ein gewisses Momentum erzeugen

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.290 USD um knapp 2 % gehandelt. Der Kryptokurs ist im Laufe des Tages langsam höher gestiegen, scheint aber nun auf einigen Widerstand zu stoßen.

Dieser kurzfristige Aufwärtstrend kommt kurz nach der Veröffentlichung der Monatskerze für Juni, wobei dieser Monatsabschluss auf eine erhebliche Unentschlossenheit sowohl bei den Käufern als auch bei den Verkäufern hindeutet.

Wenn die Bullen den Krypto weiter nach oben treiben, liegt der nächste entscheidende Widerstandsbereich, den es genau zu beobachten gilt, bei etwa 9.700 USD bei BitQT und erstreckt sich über 10.000 USD. BTC wurde in der Region in den vergangenen Monaten bei unzähligen Gelegenheiten abgelehnt.

Solange es nicht zu einer grundlegenden Verschiebung kommt, die einen massiven Zufluss von Kaufdruck verursacht, bleibt unklar, was eine Bewegung über dieses Niveau hinaus auslösen könnte.

Nik Patel – ein populärer Krypto-Händler – erklärte in einem Blogbeitrag, dass das Krypto innerhalb kurzer Zeit Anzeichen von Schwäche zeigt, insbesondere aufgrund seiner jüngsten Ablehnung bei 9.800 Dollar.

„Was die Tageszeitung anbelangt, so war der Mangel an Folgemaßnahmen nach dem Anstieg des kurzfristigen Trendlinienwiderstands zu Beginn des Monats recht aufschlussreich, und der Preis fiel in den folgenden Tagen ab, wenn auch bei rückläufigem Volumen“, bemerkte er und verwies auf die Höchststände der letzten Woche bei 9.800 $.

Was die Frage betrifft, wohin diese Schwäche die Krypto-Währung in den kommenden Wochen und Monaten führen könnte, so könnte sie in Richtung 8.000 USD rutschen, bevor sie eine robuste Unterstützung findet.

Patel dachte auch über diese Möglichkeit nach und erklärte, dass eine Verteidigung dieses Niveaus dazu führen würde, dass er einen Long-Flip auf Bitcoin machen würde.

„Ich wäre absolut nicht überrascht, hier einen Zusammenbruch zu sehen, trotz der bescheidenen Anzeichen von Erschöpfung, und ich habe eine mögliche Flugbahn in den Bereich von 8.000 $ abgesteckt, die die Tiefst- und Bereichsunterstützung im Mai sowie den 200dMA durchbrechen würde“, sagte er.

First Mover: Co się dzieje z Bitcoin Derivatives?

First Mover: Co się dzieje z Bitcoin Derivatives?
Istnieje dziwny trend w derywatach kryptograficznych w tej chwili: wolumeny gwałtownie spadły, tak samo jak otwarty interes rozkwitł. Co się dzieje?

Od czasu wydarzenia, które miało miejsce 11 maja, wolumen obrotu kontraktami terminowymi na crypto spadł o 76%, z 35 mld dolarów do 8,5 mld dolarów do 23 czerwca, jak podaje firma badawcza Skew.

Czytasz „First Mover“, codzienny newsletter CoinDesk. Zebrany przez CoinDesk Markets Team, First Mover zaczyna dzień od najbardziej aktualnych nastrojów wokół rynków kryptograficznych, które oczywiście nigdy się nie zamykają, umieszczając w kontekście każdą dziką huśtawkę w bitcoin i nie tylko. My śledzimy pieniądze, więc nie musisz. Możesz zapisać się tutaj.

Handel kontraktami terminowymi uderzył w niską, całoroczną niedzielę po spadku do zaledwie 5 miliardów dolarów.

Opcje działalności może uderzył wysoki na 226 milionów dolarów 2 czerwca, ale działalność nadal idzie na południe. Tom przyszedł na około 80 milionów dolarów 23 czerwca, w dół prawie 62% z jego szczytu.

Wolumen obrotu instrumentami pochodnymi zazwyczaj wzrasta w okresach wyraźnej zmienności. 12 marca, kiedy cena bitcoinów spadła o prawie 40%, dzienne wolumeny osiągnęły rekordowy poziom 45 miliardów dolarów.

Spadek wolumenu handlu może być zatem spowodowany faktem, że Bitcoin jest ostatnio dość nudny.

Od 11 maja ceny utrzymują się w wąskim przedziale od 9 000 do 10 000 dolarów, a Bitcoin do tej pory nie zdołał utrzymać się powyżej kluczowego progu 10 000 dolarów.

Zmienność Bitcoin’a uderzyła w osiem miesięcy wcześniej w tym tygodniu.

Ale podczas gdy liczba rozliczanych kontraktów pozostaje na niskim poziomie w skali roku, otwarte zainteresowanie – liczba kontraktów, które nie zostały jeszcze rozliczone – pozostaje wysoka.

Otwarte zainteresowanie kontraktami terminowymi wyniosło 3,8 mld dolarów, co oznacza wzrost o 50% 23 czerwca z 2,5 mld dolarów na początku maja. Na CME, otwarte zainteresowanie wzrosło o oszałamiające 1,145% od czasu spadku o połowę, osiągając rekordowy poziom 436 mln dolarów 23 czerwca.

W przypadku opcji, w ciągu ostatnich czterech tygodni, całkowite otwarte zainteresowanie niemal codziennie uderzało w nowe rekordy. W dniu 23 maja osiągnęły one 1,1 mld dolarów, a we wtorek 1,7 mld dolarów.

Inwestorzy mogą dodawać zakłady do pozycji na duży ruch w obu kierunkach, co jest często obserwowane po długotrwałej konsolidacji.

Na tradycyjnych rynkach, handlowcy opcji często wybierają „straddles“, strategia bezkierunkowa polega na kupnie zarówno kupna (bullish bets) i sprzedaży (bearish bets). To może być powodem niedawnego wzrostu zainteresowania opcjami.

Podczas gdy rynki opcji są wciąż nowe w crypto, może się zdarzyć, że to samo dzieje się tutaj. Wzrost zainteresowania otwartymi interesami wskazuje na to, że rynek stawia na przełom – czy to w górę, czy w dół jeszcze się nie zdecydował.

Die Elon Musk-Imitatoren verdienten 2 Millionen Dollar durch Bitcoin-Betrügereien mit Vanity Address

Sie begannen, Bitcoin-Eitelkeitsadressen mit Moschus' Namen zu verwenden, um ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen
Sie begannen, Bitcoin-Eitelkeitsadressen mit Moschus‘ Namen zu verwenden, um ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen

Bitcoin-Betrüger, die sich als Elon Musk ausgeben, haben seit April 2020 mehr als 2 Millionen Dollar von ihren Opfern gesammelt

Sie begannen, Bitcoin-Eitelkeitsadressen mit Moschus‘ Namen zu verwenden, um ihre Glaubwürdigkeit zu erhöhen

Laut Adaptiv gibt es derzeit mehr als 66 Bitcoin-Eitelkeitsadressen mit Moschus‘ Namen, die in verschiedenen Werbegeschenkbetrug verwendet werden
Bitcoin BTC, 1,43% Werbegeschenk-Betrug sind alles andere als neu, aber Social Hacker haben begonnen, einen neuen Trick anzuwenden, der ihnen geholfen hat, Opfer zu betrügen. Sie verwenden jetzt so genannte Bitcoin-Eitelkeitsadressen, d.h. das kryptografische Äquivalent eines personalisierten Nummernschildes, bei dem ein Teil der 26-35 alphanumerischen Zeichen eng an den Namen des Besitzers der Brieftasche angelehnt ist. Bitcoin-Betrüger haben in den vergangenen zwei Monaten unter dem Namen von SpaceX und Tesla-CEO Elon Musk über 2 Millionen Dollar eingenommen.

Die Nachahmung von Elon Musk ist ein beliebter Betrugsansatz

Betrüger benutzen seit langem Imitationsangriffe, um Geld von unwissentlichen Benutzern zu stehlen. Die Nachahmung von Tech-Unternehmern, insbesondere von Elon Musk, war schon immer ein beliebter Ansatz. Ende 2018 erregte Twitter Aufmerksamkeit, nachdem es einen gefälschten Krypto-Betrug beworben hatte, der von einem Elon Musk-Imitator mit einem verifizierten Konto gesendet wurde. Die Betrügereien waren so weit verbreitet, dass sich sogar Musk selbst Anfang dieses Jahres zu diesem Thema äußerte:

Niche-Gamer
@nichegamer
– 2. Februar 2020
Nun, das hier ist neu.
Sogar verifizierte Konten werden jetzt gehackt und drängen auf gefälschte Bitcoin-Betrügereien, die uns in die gefälschten Screenshots aufgenommen haben, Jesus Christus lol.
Elon Musk.
@Elonmusk
Der Krypto-Betrug auf Twitter erreicht ein neues Niveau. Das ist nicht cool.

66 eindeutige Bitcoin-Eitelkeitsadressen mit Musk-Namen

Vanity-Krypto-Adressen enthalten Wörter, Namen oder Phrasen, die für mehr Glaubwürdigkeit sorgen sollen. Laut der Cyber-Sicherheitsfirma Adaptiv waren Hacker in letzter Zeit sehr erfolgreich mit der Verwendung von Bitcoin Vanity-Adressen, die den Namen Elon Musk enthalten. Die von der Firma durchgeführte Untersuchung ergab, dass 66 einzigartige, auf Musk bezogene Bitcoin-Eitelkeitsadressen in verschiedenen Werbegeschenkbetrügereien verwendet werden.

Weitere Analysen haben gezeigt, dass diese Adressen seit April 2020 über 200 BTC (rund 2 Millionen US-Dollar) erhalten haben, wobei „1MuskPsV7BnuvMuHGWmmXUyXKjxp3vLZX6“ und „1ELonMUsKZzpVr5Xok8abiXhhqGbdrnK5C“ die Liste dominieren.

YouTube-Livestreams

Eine separate Untersuchung durch das ZDNet ergab, dass diese Bitcoin Vanity-Adressen in der Regel über YouTube-Livestreams verbreitet werden. Hacker übernehmen zunächst ein YouTube-Konto mit einer großen Follower-Anzahl und ändern dann den Kontonamen und das Kanal-Layout, so dass es einem Kanal ähnelt, der einem Prominenten oder einer berühmten Marke gehört.

Schließlich starten sie einen Werbegeschenk-Betrug, wobei sie oft sagen, dass damit ein für den Prominenten oder die Marke wichtiger Anlass gewürdigt werden soll. In der Regel versprechen sie den Benutzern, dass ihre Gewinne verdoppelt werden, wenn sie Bitcoin an die Betrugsadresse schicken. Denken Sie immer daran, dass, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, es wahrscheinlich nicht wahr ist!

Bitcoin-pris varierer i nærheten av $ 9600; gå videre mot $ 9900 neste?

Kongen av cryptocurrency Bitcoin BTC varierer, og Bitcoin Trader prisen står litt over $ 9600-merket i skrivende stund. TradingView-analytikere mener at Bitcoin-pris forventes å teste motstandsnivået nær over $ 9900-merket.

Fra 23. juni fortsetter BTCUSD-paret å kjempe mellom handelsområdet 9500 til $ 9600

Analytikeren tegnet en stigende parallell kanal på BCHUSD-parets 6-timers diagram. Kanalen fremhever cryptocurrencyens trend fra 16. april til 11. juni, hvoretter BCHUSD-paret skled under kanalen.

Rocket Bomb mener at cryptocurrency kan gjenvinne sine okser, noe som vil tillate Bitcoin BTC å vende tilbake over nivået på $ 10200 og inn i den stigende kanalen. Imidlertid er det også en sjanse for en nedgang hvis Bitcoin ikke klarer å bryte gjennom $ 9905-motstanden.

Bitcoin-pris; flytte over $ 9900 neste?

Trend Father er en annen TradingView-analytiker som fremhevet et bullish flagg på 4-timers-diagrammet for BTCUSD. Analytikeren har indikert en utdeling av handelskanalen etter BTC-pris.

Trend Father diskuterte at kjøperne har tillatt BTC-pris å bryte forbi det bullish flagget, som vist i idéoversikten over. Per ideen kan BTC-prisen teste motstanden på $ 9936 neste gang. For øyeblikket ligger de to nærmeste støttene på 9387 dollar og $ 9212, mens cryptocurrency handler nær 9660 $ -merket.

Bitcoin may be more resistant than banks to a global power failure

 

What if the world was hit by another major disaster, but this time, it included a global power failure? Would Bitcoin (BTC) survive, would it prosper, what about the banks? We have the answers.

Bitcoin consumes massive amounts of electricity and with the constant growth of the network, this number will only increase. The Bitcoin protocol is based on the Internet for communication. Therefore, if suddenly, if there was an interruption in the world’s power grids, one could conclude that this would condemn crypto money.

Austrian government supported project will use blockchain to find waste heat points

 

Bitcoin does not need the Internet
However, Andreas Antonopoulos does not agree. He believes that

  • Bitcoin Code
  • Bitcoin Revolution
  • Bitcoin Evolution
  • The News Spy
  • Bitcoin Circuit
  • Bitcoin Billionaire
  • Immediate Edge
  • Bitcoin Trader
  • Bitcoin Era
  • Bitcoin Profit

decentralized nature, combined with its ability to rely on alternative modes of communication, would prove far more resilient than the traditional banking system:

„In fact, I would predict that if we had a massive power failure or a natural disaster that damaged infrastructure like the Internet or the power grid, Bitcoin would be one of the first things to come back. And the reason for that is that Bitcoin is not only a self-financing system, but also because of the decentralization of users, node operators and miners who would have many, many incentives to rebuild local infrastructure in a very decentralized way. Remember that Bitcoin does not need the Internet to exchange transactions and blocks.

In addition, Antonopoulos points out that Bitcoin could rely on satellites, radio or telephone lines for communication instead. In his opinion, Bitcoin would be the first to recover. While for the global financial system to recover itself in a world without reliable electricity grids, that would probably take months, if not years.

Ukraine is considering the use of nuclear power plants for crypto-currency mining

Governments can destroy the price, not Bitcoin
Antonopoulos believes that political attacks present a much more imminent danger to Bitcoin, especially „poaching“:

„I am concerned about political attacks, especially poaching, such as changing the fiscal status of cryptomoney to drive it underground. And I think such a tax could alienate a large part of the middle class and speculative investors who will not risk opposing the government to use Bitcoin.“

However, he concludes that while this would affect the price and make adoption difficult, it would not destroy the „system:

„Price can be attacked in many different ways. And those attacks can bring the price down quite dramatically and perhaps even over long periods of time. But they will not change either the monetary fundamentals or the technical functioning of the network.“

Project EKATE will develop energy exchange systems with blockchain and IoT
Bitcoin has long proven that its system is robust. In 11 years of operation, the network has had no downtime.

Der Gebrauch veralteter Bitcoin Hardware

Der Mitbegründer von Ethereum sagt, dass die bald veraltete Bergbau-Hardware von Ethereum auf Zero Knowledge Proofs ausgerichtet werden könnte.

Vitalik Buterin, Mitbegründer der verteilten Blockchain-Computing-Plattform wie Bitcoin Future und Ethereum, hatte in den letzten Wochen viel zu sagen. Am 25. April erschien Buterin in der Shitcoin Dot Com Show, um die bevorstehende Einführung von Ethereum 2.0 zu diskutieren.

Während des Interviews wurde Vitalik gefragt, was die Leute mit ihren Ethereum-Minenarbeitern tun sollten, wenn das Netzwerk von seinem derzeitigen Konsens-Algorithmus auf ein Modell umgestellt wird, bei dem diese spezielle Hardware nicht mehr benötigt wird. Gegenwärtig verwendet Ethereum eine kundenspezifische Version von Proof-of-Work, genannt Ethash. Dieses System erfordert große Mengen an Rechenressourcen, um neue Blöcke in der Ethereum-Blockkette zu validieren. Ein früher Meilenstein auf der Roadmap von Ethereum 2.0 ist die Migration zu Proof-of-Stake – einem konkurrierenden Konsens-Algorithmus, der es den Benutzern ermöglicht, Blöcke unter Verwendung ihres eigenen angesammelten Reichtums im Netzwerk zu validieren.

Als Antwort darauf, wie er sich den Einsatz veralteter Bergbau-Hardware wünscht, verriet Vitalik:

„Das wird definitiv nicht 100% der Bergleute erreichen, man wird vielleicht höchstens ein paar Prozent bekommen, aber: Null-Wissens-Beweise.“

Analyse auf Bitcoin Future

Die Macht, Beweise ohne Wissen auszutauschen

Zero Knowledge Proofs, oder ZKPs, sind ein Protokoll zum Informationsaustausch. Sie ermöglichen es zwei Parteien, sich gegenseitig mitzuteilen, dass sie eine Information kennen, ohne dass diese Information tatsächlich offenbart wird.

Im Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie sind Zero-Proof-Transaktionen für Benutzer nützlich, die ein höheres Maß an Anonymität wahren möchten. Projekte wie Zcash verwenden eine einzigartige Iteration von ZKPs, zk-SNARKS genannt, die es den Benutzern ermöglichen, vollständig verschlüsselte Transaktionen nativ zu senden, während sie gleichzeitig nach den Konsensregeln des Netzwerks verifizierbar bleiben.

Buterin, der oft seine Liebe zu ZKPs geäußert hat, fuhr fort, dass es „diese Art von riesiger, stiller technologischer Revolution gegeben hat, die mit unwissentlichen Beweisen stattfindet“, und fuhr fort, dies weiter auszuführen:

„Sie sind sehr mächtig. Zunächst einmal geben sie einem viel Privatsphäre. Zweitens bieten sie Ihnen eine große Skalierbarkeit, denn anstatt eine wirklich große Sache zu verifizieren, müssen Sie nur einen wirklich kleinen Beweis verifizieren. Man kann sie benutzen, um die Gültigkeit von Dingen zu verifizieren, man kann sie potenziell benutzen, um Merkle-Bäume zu ersetzen; man kann die Zweige und Zeugen des Merkle-Baums von Hunderten von Kilobyte auf ein paar Kilobyte reduzieren, und all diese schönen Dinge.

Spannende Zeiten im Ethereumland

Im Gespräch über das, was Vitalik als „Ethereumland“ bezeichnet, schien der 26-jährige Entwickler wenig Bedenken zu haben, wenn es um die bedeutendste Aktualisierung des Ethereum-Netzwerks seit seinem ursprünglichen Start im Jahr 2015 geht. Er gab zu:

„Es ist definitiv etwas weniger nervenaufreibend als beim ersten Mal, nur weil ich die ganze Sache schon einmal durchgemacht habe. Definitiv nervös vor Vorfreude, aber auch einfach nur sehr aufgeregt, all diese Dinge endlich live zu sehen“.

Hinzufügen:

„Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass ETH 2.0 bis vor kurzem im Grunde genommen eine Idee und ein Traum war, soweit die meisten Menschen es beurteilen konnten.

Während das Veröffentlichungsdatum von Ethereum 2.0 noch nicht bekannt gegeben wurde, hat Prysmatic Labs am 18. April das erste ETH2.0-Testnetz mit dem Namen Topaz öffentlich vorgestellt. Vitalik sprach offen über den Anlass und gab zu: „Es ist definitiv ein großer Meilenstein für uns“.

Das 150 Jahre alte chinesische Gasunternehmen beschleunigt die Blockchain-Einführung

Das chinesische Energieunternehmen Shanghai Gas gab am 31. März eine Ausweitung seiner Blockchain-Bemühungen nach einer erfolgreichen Testpartnerschaft mit dem Blockchain-Unternehmen für Lieferkettenmanagement VeChain (VET) bekannt.

Shanghai Gas wurde 1865 gegründet und gehört dem Versorgungsunternehmen Shenergy Group, das nach eigenen Angaben mehr als 90% des Shanghaier Gasmarktes einnimmt. Das Unternehmen verfügt über eine jährliche Versorgung von über 8 Milliarden Kubikmetern.

Shanghai Gas erweitert Blockchain-Einführung

In der Studie von Shanghai Gas wurde die von VeChain bereitgestellte DLT (Distributed Ledger Technology) verwendet, um die Lieferkette umfassend zu überwachen und Möglichkeiten für Bitcoin Revolution und reduzierte Betriebskosten zu ermitteln.

Durch die erweiterte Partnerschaft wird Shanghai Gas in Zusammenarbeit mit VeChain und dem Stromversorger ENN Energy Holdings ein „vertrauenswürdiges„ Energy-as-a-Service “-Ökosystem“ aufbauen.

ENN erzeugt Strom für 17 Provinzen, mehr als 16 Millionen Wohnhäuser und fast 100.000 Industriekunden. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 85 Milliarden US-Dollar.

bitcoin

Pilot endet nach 16 Monaten

Die drei Unternehmen nehmen seit November 2018 gemeinsam am Pilotprojekt für Blockchain-fähige LNG-Lösungen (Liquified Natural Gas) teil.

Es wurde festgestellt, dass der Pilot „Informationsbarrieren in der Lieferkette erheblich beseitigt, [d] zu einem transparenten Produktprozess beiträgt und [d] eine zuverlässige Datenbank für das LNG-Risikomanagement bereitstellt“.

Blockchain in Energie, um bis 2025 Investitionen in Höhe von 35 Mrd. USD zu erzielen
DLT wird zunehmend von der Energiewirtschaft angenommen. In einem kürzlich veröffentlichten Bericht wird geschätzt, dass Anwendungen für Blockchain-Technologie im Energiesektor das Investitionswachstum im Jahresvergleich um 82% steigern werden.

Wenn die Prognose korrekt ist, würde Blockchain bis 2025 fast 2% der gesamten 1,85 Billionen US-Dollar-Industrie ausmachen.

Bitcoin ist auf dem richtigen Weg für einen historischen Rückgang, aber es gibt Silberstreifen

Der CoinMetrics-Analyst Nic Carter hat geschätzt, dass die Bergbauschwierigkeiten von Bitcoin bei der nächsten Anpassung um erstaunliche 15 Prozent sinken könnten. Dies könnte der drittgrößte Rückgang in der gesamten Geschichte von Bitcoin sein.

Die nächste Schwierigkeitsanpassung in 4 Tagen verringert den Schwierigkeitsgrad um 13-15%, vorausgesetzt, nichts ändert sich. Dies ist wahrscheinlich die dritt- oder viertgrößte Schwierigkeitsreduzierung in der Bitcoin-Geschichte pic.twitter.com/VdghyKvEfR

– Nic „Stomp the Curve“ Carter (@nic__carter) 21. März 2020

Die Schwierigkeit von Bitcoin wird sinken

Wie U.Today berichtet, erreichte die Bergbauschwierigkeit von Bitcoin am 10. März ein Allzeithoch von 16,55 Billionen. Die Anpassungen über diesen Link erfolgen alle 2016 Blöcke, um die Marktbedingungen widerzuspiegeln.

Nach dem historischen Preisverfall von 38 am 12. März mussten viele Bergleute ihre nicht mehr rentablen Bohrinseln stilllegen, aber der erwartete Rückgang der Schwierigkeiten wird es ihnen ermöglichen, wieder in Betrieb zu gehen.

Es ist erwähnenswert, dass die Hash-Rate von Bitcoin aufgrund der Kapitulation der Bergleute ebenfalls auf 82 TH / s gesunken ist, wie Blockchain-Daten zeigen.

bitcoin

Ist das bullisch für Bitcoin?

Carter bemerkte auch, dass jede größere negative Schwierigkeitsanpassung „anekdotisch“ den Grund jeder Preiskorrektur markieren würde. Daher gibt es einen guten Grund zu der Annahme, dass BTC bereit sein könnte, seinen Aufwärtstrend wieder aufzunehmen.

Anekdotisch ja. Hässliches Diagramm pic.twitter.com/RurX23NNqF

– Nic „Stomp the Curve“ Carter (@nic__carter) 21. März 2020
Dies steht im Einklang mit der jüngsten Hash-Ribbon-Frequenzweiche, die tendenziell eines der zuverlässigsten Kaufsignale ist.

BTSE startet im März den Liquid Network-Powered Token Sale

Da die Akzeptanz von Bitcoin ( BTC ) -Seitenketten weiter zunimmt, wird eine große Bitcoin-Seitenkette, das Liquid Network, bald einen Token-Verkauf veranstalten.

BTSE, eine Börse für digitale Vermögenswerte und Derivate in mehreren Währungen, plant, am 5. März 2020 den von Liquid Network betriebenen Token-Verkauf zu starten. Die Börse hat am 25. Februar getwittert .

Laut einer mit Cointelegraph geteilten Ankündigung hat BTSE kürzlich eine private Verkaufsrunde mit hochkarätigen Investoren wie dem großen Digital Asset Manager FBG Capital abgeschlossen. Weitere Investoren waren die Frühphasen-Investmentfirma Lemniscap, CMS Holdings, Taureon Capital, GBCI Ventures und BCB Blockchain, wie Jonathan Leong, CEO von BTSE, feststellte.

Der erste native Exchange-Token-Verkauf basiert auf der Liquid Network-Sidechain

Wie berichtet , wird der bevorstehende Token-Verkauf durch BTSE angeblich der erste native Exchange-Token-Verkauf sein, der auf einer Bitcoin-Sidechain basiert, die als Liquid Network bekannt ist. Das Liquid Network ist eine föderierte Sidechain für Bitcoin-Blockchain, die 2018 vom Blockchain-Infrastrukturunternehmen Blockstream hier eingeführt wurde. Im Gegensatz zu öffentlichen Blockchains wie Bitcoin ist eine föderierte Blockchain, auch als Konsortialblockchain bekannt, eine genehmigte Blockchain, die den Konsensprozess zwischen einer Reihe teilt von vorgewählten Sätzen von Knoten.

Der Ankündigung zufolge wird der Token innerhalb von zwei Stunden nach Abschluss des öffentlichen Token-Verkaufs an der BTSE-Börse notiert. Laut BTSE werden während des Token-Verkaufs insgesamt bis zu eine Million Token zum anfänglichen Verkaufspreis von 2 USD verteilt. Während die maximale Anzahl von Token für einen Kauf auf 25.000 BTSE-Token begrenzt ist, ist die minimale Anzahl nur ein einzelner Token.

bitcoin

Der CEO von BTSE stellt fest, dass das BTSE-Token „vertrauliche Transaktionen“ unterstützt

Der BTSE-Token wurde für den Handel auf dem Multi-Währungs-Spotmarkt der BTSE-Börse eingeführt, der sieben wichtige Kryptowährungen und zehn Fiat-Währungen unterstützt. Der Token soll die Anzahl der Finanzprodukte von BTSE verbessern, um die Einführung digitaler Assets zu fördern, so das Unternehmen.

Leong, CEO von BTSE, erläuterte außerdem, dass das BTSE-Token als Upgrade für die Privatsphäre von Assets bei gleichzeitiger Optimierung der Transaktionsgeschwindigkeit dienen würde. Leong sagte:

„Wir haben uns entschieden, das Exchange-Token von BTSE im Liquid Network zu starten, da es schnelle Transaktionszeiten ermöglicht und eine schnelle Abwicklung zwischen den Börsen und eine geringere Überlastung ermöglicht. Es unterstützt auch vertrauliche Transaktionen, ein Upgrade für die Privatsphäre von Assets, die in der Sidechain abgewickelt werden. “

BTSE erstes enthüllen ihre Pläne für einen flüssige Netzwerk-basierten Token Verkauf Ende 2019. Damals wurde die Firma Projizieren $ 50 Millionen, Verkauf von Jetons bei $ 1 je zu erhöhen. Die Börse plant, die eingeworbenen Mittel für die Weiterentwicklung ihrer Plattform und Liquiditätstiefe sowie für die Ausweitung der Dienstleistungen auf Krypto-Kredit-, außerbörsliche und Bergbaumärkte auszugeben.

Entsprechend einem starken Anstieg des Handelsvolumens von Bitcoin-Futures haben sich die Terminmärkte von BTSE in diesem Jahr mehr als versechsfacht, von 40 Mio. USD auf 250 Mio. USD im täglichen Volumen, so die Börse.